Menü

Bündnis für Familie

Am 28. Mai 2009 wurde auch in Ingolstadt ein „lokales Bündnis für Familie“ gegründet. Darin tauschen sich Vertreter unterschiedlicher Interessen (Unternehmen, Kinderbetreuungseinrichtungen, Beratungsstellen, Verbände und Vereine, Universitäten, Bildungseinrichtungen) darüber aus, wie Ingolstadt noch familienfreundlicher werden kann. Initiiert wurde das Ingolstädter „Bündnis für Familie“ von der seit Januar amtierenden Ingolstädter Familienbeauftragten Adelinde Biank.

Bei der Auftaktveranstaltung Ende Mai wurden sechs verschiedene Arbeitsgruppen gegründet: „Vereinbarkeit Familie und Beruf“, „Öffentlichkeitsarbeit“, „Vernetzung, Kinderbetreuung“, „Gesundheit und Pflege“, „Familienfreundliches Wohnumfeld“ und die Arbeitsgruppe „Erziehung und Bildung“. Die Interessengemeinschaft Ingolstädter Eltern engagiert sich in der Arbeitsgruppe „Erziehung und Bildung“ für den Ausbau und die Konzeptgestaltung einer „idealen“ Ganztagsschule.
(Link:  www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de )

Jugendamt

Das Jugendamt ist für uns eine Anlaufstelle, die für die Belange des Vereins immer offenstand und ihn unterstützte. Vor allem in Bezug auf unsere Kinderbetreuungseinrichtungen „Netz für Kinder“ und „Spatzennester“ ist eine Zusammenarbeit und ein Informationsaustausch wichtig.
(Link:  www.ingolstadt.de )

Gartenamt

Mit dem Gartenamt verbindet uns schon lange eine gute Zusammenarbeit. Gerne nehmen wir auch immer wieder an Spielplatzgestaltungen teil und bringen unsere Vorschläge ein.
(Link Spielanlagen Ingolstadt:  www.ingolstadt.de/spielplatz_docs/spielplatz.php )

Bürgerhaus

Das Bürgerhaus stellt uns nicht nur unsere Postadresse, sondern auch Räumlichkeiten für Treffen, Versammlungen usw. zur Verfügung und unterstützt uns nun schon seit Jahren in vielerlei Hinsicht.
(Link:  www.buergertreff-ingolstadt.de )

Kinderschutzbund e. V.

Der Kinderschutzbund bietet auch für uns eine breite Lobby, um verstärkt „gegen jede Form von Benachteiligung, Diskriminierung und Ausgrenzung nicht nur von Kindern“ vorgehen zu können.
(Link:  www.dksb.de )

Förderkreis für integrierte Erziehung e. V.

Mit dem Förderkreis für integrierte Erziehung mit Sitz in Ingolstadt besteht seit Jahren eine Zusammenarbeit.
(Link:  www.pizh.de )

Bundesverband Aufmerksamkeitsstörung / Hyperaktivität e. V.

Die Mitgliedschaft im Bundesverband Aufmerksamkeitsstörung / Hyperaktivität bietet für unsere Vereinsaktiven der Gruppe ADS/ ADHS ein breites Informations- und Weiterbildungsportal bezüglich der aktuellen Entwicklungen zur Symptomatik und zum Krankheitsbild. Zudem ist der Bundesverband eine Anlaufstelle für spezifische Rückfragen und Handlungsmöglichkeiten.
(Link:  www.adhs-deutschland.de )

Down-Syndrom Netzwerk Deutschland e. V.

Die Mitgliedschaft im Down-Syndrom Netzwerk Deutschland e.V. ermöglicht uns eine breitere Vernetzung mit Menschen mit dem Down-Syndrom, um einen Informationsaustausch unter Betroffenen, Eltern und Fachleuten zu verbessern.
(Link:  www.down-syndrom-netzwerk.de )

Elisa e.V.

Elisa e. V. ist ein Verein zur Familiennachsorge für schwerst-, chronisch-, und krebskranke Kinder. Durch unsere Mitgliedschaft haben wir die Möglichkeit, von einem breiten Netzwerk der „Nachsorge zur ambulanten Krankenpflege einschließlich Intensiv- und Palliativpflege, der Schulung von Patienten und deren Familien, der psychologischen und sozialen Betreuung bis zum familienentlastenden Dienst“ zu profitieren.
(Link:  www.elisa-familiennachsorge.de )